Hamfelde, Kreis Stormarn
Hamfelde, Kreis Stormarn

Das Amt Trittau verfügt über ein umfangreiches Amtsarchiv, das sehr professionell und mit viel persönlichem Einsatz vom Amtsarchivar geführt wird. Er freut sich jederzeit auf Resonanz und Anfragen aus allen Amtsgemeinden.

Mit Klick auf das oben stehende Logo werden Sie direkt dorthin weitergeleitet.

Über die Gemeinde Hamfelde, Kr. Stormarn

Geschichte

Aus der Geschichte von Hamfelde

 

1230 wurde Hamfelde erstmals urkundlich erwähnt.

Das Dorf gehörte zu den kleinsten im Stormarner Raum, ursprünglich gab es hier eine Voll- und zwei Halbhufen.

Die Bille, der Grenzfluß zwischen Stormarn und Lauenburg, teilt Hamfelde in eine Stormarner und eine lauenburgische Gemeinde.

Es ist anzunehmen, daß es sich bei Hamfelde um eine Ansiedlung zu beiden Seiten der Bille handelte, die dann aufgrund unterschiedlicher Belehnungen in ein lauenburgisches und ein Stormarner Dorf geteilt wurde.

In Hamfelde gab es früher eine Wassermühle, die lange Zeit als Kupfermühle betrieben wurde.

Hier wurden anderem auch Geldstücke geprägt.

Nach der Aufgabe des Mühlenbetriebes erwarb ein Hamburger Kaufmann das Areal und errichtete hier seinen Landsitz.

Von dem berühmten französischen Architekten ließ er sich einen Landsitz bauen und einen wunderschönen Garten anlegen, den Hamfelder Park.

1906 kaufte der Generaldirektor der Hapag, Albert Ballin, das Gelände

Er ließ das alte Herrenhaus umbauen und nutzte das mondäne Anwesen bis zu seinem Tod 1919 als Landsitz.

Für Sommerfrischler und Naherholungssuchende war Hamfelde schon immer ein beliebtes Ausflugsziel.

Bereits um 1900 kamen sie hierher, um im Hamfelder Park zu flanieren, der nahen Hahnheide zu wandern oder den romantischen Blick über das Billetal zu genießen.

Gemeinde Hamfelde/Stormarn

Verwaltung: Amt Trittau

Europaplatz 5

22946 Trittau

Telefon: +49 4154 8079-0

Amtliche Bekanntmachungen

und weitere Informationen 

der Gemeinde Hamfelde/St. unter

www.amt-trittau.de

Aktuelles

Hamfelder Chronik zum Sonderpreis

>Näheres hier

Neuer Bürgermeister für Hamfelde/St. gewählt >Info hier 

Beendigung der Ehrenämter als GV-Mitglied und Bürgermeister zum 31.10.2022 > s. hier

Hier gibt es die Veranstaltungstermine für 2022 >

Achtung: Die Minis & Maxis starten durch. Neue Zeiten für 2022 hier>

Seniorenkaffee-Nachmittag jeden 3. Mittwoch im Monat ab 14.30 Uhr im Feuerwehrhaus

Grundsteuerreform - Infoquellen>

Die Hamfelder Boulebahn wird für die beginnenden Bauarbeiten zum Neubau des Feuerwehrgebäudes an dieser Stelle außer Betrieb genommen. Es wird einen neuen Platz geben, leider wird es bis dahin etwas dauern.

Endbericht zum Ortsentwicklungskonzept der Gemeinde Hamfelde/Stormarn >Bericht hier

Die Hamfelder Chronik ist erschienen. 298 Seiten voll mit hunderten Farbfotos, Geschichten und Geschichte aus 788 Jahren Hamfelde.

Erhältlich beim Bürgermeister 

Neues von unseren Minis&Maxis> hier

Tolle Spende für unsere Feuerwehr-Kameraden >hier

Infobroschüre zum Umgang mi Eichenspinnerprozessions-Befall >

Naturkinder Hamfelde/Stormarn
>zur Website geht es hier 

Hamfelde Singers Website - hier gehts drauf

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Homepage Sie sind Besucher Nr.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Gemeinde Hamfelde-Stormarn

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.